Mag.Johann Sebök

Fine Art Auctions Since 1989

f6ec1d_1779bf6844544c28bb49b347cebf68e5~

Bereits während des Kunstgeschichte Studiums an der Universität Erlangen gründete Johann Sebök seine erste Firma, die sich um Haushaltsauflösungen kümmerte. Nach einer anfänglichen Tätigkeit in einem Nürnberger Auktionshaus und ersten eigenen Auktionen wurde 1989 das Auktionshaus Mag. Johann Sebök in Bamberg gegründet.

 

Heute präsentiert sich das Auktionshaus  Mag. Johann Sebök Kunst & Antiquitätenversteigerungen als das Älteste im "Unesco Weltkulturerbe" Bamberg, welches für seine erlesenen Antiquitäten auf der ganzen Welt bekannt ist.

 

Mit fünf Versteigerungen und mehr als 3.500 Kunstobjekten pro Jahr wird die Vielfältigkeit bei jeder Auktion erneut unter Beweis gestellt. So versucht man dem internationalen Kundenklientel außergewöhnliche Stücke anzubieten. Natürlich befinden sich auch regelmäßig besondere und ausgefallene Kunstgegenstände aus der Region im Angebot.

Neben der Versteigerung von Gemälden, Schmuck & Juwelen, Europäischem Kunsthandwerk und Uhren bietet das Auktionshaus auch die die Organisation und Versteigerung von Sammlungen & Nachlässen an.